Annegret Plänitz

Unsere Haustiere

Die Katzen

Timon unser Kater

Timon

Meine Lieblinge unter den Haustieren sind unsere beiden Katzen Timon und Cosimo.
Auf dem Bild rechts ist Timon zu sehen. Er ist mittlerweile mit seinen 10 Jahren schon ein ziemlich alter Kater. Offiziell ist er uns damals zugelaufen, inoffiziell gab's bei einer Freundin von meiner Schwester Katzenbabys :).

Wir haben noch einen zweiten Kater: Cosimo, meine Eltern nennen ihn Mingo. Bei ihm trifft die Aussage Katzen haben 9 Leben hundertprozentig zu: Als Katzenbaby abgemagert, nur halb so groß wie seine Geschwister, mit einer Bindehautentzündung, total verschreckt haben wir ihn 1998 aus Irland nach Deutschland gebracht.
Später fiel er mal aus dem Fenster (1. Stock, alte Villa), blieb einmal im gekippten Fenster stecken, hat eine Milzanomalie, die zuerst als gerissene Verbindung zur Milz diagnostiziert wurde (verursachte panikreiche und teure Tierarztbesuche) und, als absolutes Highlight, hat er mittlerweile 2 Schrauben in seinem Ellenbogengelenk.

Als Hoffnungsseite, dass man eine Katze mit gerissenen Bändern und ausgekugelten Gelenk nicht aufgeben muss, gibt's eine extra Berichtsseite über dieses Thema.

Aquarium

Der Krebs vergraebt sich unter'm Stein

Der Krebs


Seit Oktober 2005 besitzen wir ein eigenes Aquarium. Wir haben das Teil ziemlich spontan gekauft, so nach dem Motto "Aquarium als Fernseherersatz".
Entsprechend lief unser Start mit dem Aquarium sehr chaotisch ab: von Algenplagen, über Fischsterben bis hin zur Wohnzimmerflut - die Hausratversicherung hat sich gelohnt :).

Da wir jetzt für ein halbes Jahr ins Ausland verschwinden, wird das Aquarium erst einmal abgelassen. Nächstes Jahr wird es neu (und besser) aufgezogen.