Annegret Plänitz

Tetris

Das Spiel

Das klassische Spiel Tetris dürfte jedem bekannt sein. Ich habe es immer gerne gespielt, egal ob auf dem Taschenrechner, dem GameBoy oder auf dem Computer. Darum musste ich es ebenfalls nachprogrammieren.

Verwendete Technologien

  • Java 1.2
  • Applet

Realisierung

Ich habe das Spiel einmal in Turbo-Pascal und hier noch ein zweites mal als Java-Applet programmiert.
Ganz begeistert war ich damals von der Idee alle Klotzarten als 4x4 große Boolean-Felder abzuspeichern. Dadurch konnte das Drehen der Klötzer für alle Klotzarten in nur einer einzigen Methode realisiert werden.
Im Programmcode ist vorgesehen, dass die Spielergebnisse per HTTP an eine Webseite übergeben werden und dann durch z.B. Speichern in einer Datenbank weiterverarbeitet werden können. Im unten gezeigten Applet ist dieses Feature jedoch deaktiviert.
Screenshot Tetris

Screenshot

Projektstatus

Im Jahr 2001 wurde das Spiel geschrieben. Es funktioniert (meistens) und kann theoretisch unendlich lang gespielt werden.

Spielen

Damit das Applet funktioniert, muss ein Browser - Java Plug-in der Version 1.2 oder höher installiert sein. Mit einem Mausklick auf das Applet kann das Applet aktiviert werden. Danach kann mit dem Startknopf das Spiel gestartet werden.
Mit den Pfeiltasten können die Klötzer nach rechts und links bewegt werden. Durch betätigen der Leertaste werden die Klötzer sofort unten platziert. Die Tasten "Q" und "W" dienen zum Drehen Klötzer.

Wenn das Applet nicht angezeigt wird, könnte es daran liegen, daß entweder ihr Browser das Applet aus Sicherheitsgründen blockt oder sie kein Java installiert haben.

Download

Hier können die JAR-Datei zum Einbinden des Spiels auf eine Homepage und auch die Quelltexte zum Spiel heruntergeladen werden.