Annegret Plänitz

LinkPage

Idee

Ab einer größeren Menge eigener Lieblinswebseiten im Internet kann die Verwaltung dieser Favoriten relativ aufwendig sein. Richtig problematisch wird es, wenn unterschiedlicher Browser oder verschiedener Computer genutzt werden.
Lösung dieses Problems war eine Favoritenverwaltung, die praktischerweise die Favoriten in einer HTML-Seite darstellt und in den Browsern als Startseite eingerichtet wird. Zusätzlicher Vorteil dieser Methode ist, dass sogenannte "Schnell-Logins" für z.B. Foren und Browsergames realisiert werden können.

Features

Der Installations-Aufwand der LinkPage ist zwar relativ aufwendig, lohnt sich aber, da sie gegenüber der Favoriten-Funktion gängiger Browser einige Vorteile bietet:
  • konsistente Favoriten auf allen Browsern und Rechnern
  • einfache, benutzerfreundliche Favoriten-Verwaltung
  • Archiv-Verwaltung für veraltete Favoriten
  • Auto-Login Funktion

Verwendete Technologien

  • PHP-5 mit gd2-Grafikbibliothek
  • HTML, JavaScript
  • Apache2

Realisierung

Die Favoritenverwaltung beinhaltet Eingabe, Bearbeiten, Entfernen und Sortieren der Links und wurde mit PHP realisiert.
Beim Beginn dieses Projektes wusste ich noch nicht über die Möglichkeiten von CSS bescheid und versuchte meine Design-Ideen mit HTML-Tabellen umszusetzen. Da die generierte Linkseite in fast jedem Browser wieder anders aussah, habe ich mich entschlossen in PHP mit der gd2-Grafikbibliothek aus den Favoriten ein Bild zu erzeugen und dieses im Browser anzuzeigen. Die Zuordnung der Linkziele zu den Linknamen wurde mit einem Bild-Mapping realisiert.
Relativ simpel wurde die Speicherung der Link-Daten implementiert. Die Daten werden zur Programmlaufzeit als Objekte verwaltet. So gibt es ein Link-Objekt, ein Linkbox-Objekt und ein Linkpage-Objekt, das sich aus den Boxen und den Links zusammensetzt. Zum Speichern der Daten wurde nun nicht wie sonst üblich eine Datenbank verwendet, sondern es werden alle Informationen der Objekte (URLs, Positionen) als PHP-Code abgespeichert. So musste auch keine zusätzliche Lade-Funktion implementiert werden, sondern zum Laden der Objekte reicht es einfach aus den generierten PHP-Code auszuführen.
Screenshot LinkPage

LinkPage

Screenshot Favoriten bearbeiten

Favoriten bearbeiten

Screenshot Favoritenverwaltung

Favoritenverwaltung

Screenshot Favoriten-Box bearbeiten

Favoriten-Box bearbeiten

Projektstatus

Im Jahr 2004 wurde das Projekt begonnen und mittlerweile ist die LinkPage funktionstüchtig und einsatzbereit. Geplant sind noch direkte Eingabefelder für z.B. Suchanfragen, Möglichkeiten zur Einstellung verschiedener Farbschemata und eventuell eine Unterstützung verschiedener Nutzer mit Zugangsberechtigungen.

Download

Als Installations-Vorraussetzung muss auf dem Zielrechner ein HTTP-Webserver mit PHP-5 und zusätzlicher PHP-Grafikbibliothek gd2 installiert sein. Eine detaillierte Installationsanleitung folgt demnächst.